Beach Club bei Nacht

AIDAperla – Schiff Deck 14 bis 18

Deck 14 beginnt vorne mit der Brücke. Es schließen sich bis zum mittleren Treppenhaus Kabinen an. Links folgt das Familienrestaurant Fuego. Auf der rechten Seite liegen der Mini Club und der Kids Club.

Es geht weiter mit dem Four Elements mit Lazy River, dem Plantschbereich und Spielplatz für die Kinder, Klettergarten und der Bar 5. Element. Am Heck liegt ein offener Außenbereich.

Video einer Runde im Lazy River:

Deck 15 enthält vor dem vorderen Treppenhaus Kabinen. Es folgt der Beach Club mit der AIDA Bar rechts. Links ist das TV-Studio. Auf der oberen Ebene gibt es weitere Liege- und Sitzmöglichkeiten. Im überdachten Beach Club ist eine Aktionsfläche mit Tribüne sowie ein Pool.

Der Pool geht über in ein offenes Sonnendeck mit der Pool Bar.

Auf dem Außendeck links gibt es Mini Golf.

Hier ist zudem die Teens Lounge Wave Club.

Mittig enden die Wasserrutschen Racer, deren Einstieg auf Deck 18 liegt. Die Treppe beginnt jedoch hier zugänglich vom Four Elements aus. Neben dem Auslauf ist zudem Sportspiele mit Tischtennisplatte, Kicker und mehr.

Video einer Rutschfahrt im Racer:

Zum Heck hin liegt die obere Ebene des Four Elements. Beim mittleren Treppenhaus ist der Beginn der Joggingbahn, die rund um das Four Elements führt. Auf den Außendecks finden sich ein Großschach, Shuffleboard-Felder oder eine Dartscheibe.

Am Heck ist rechts und links rund um die beiden Panorama-Aufzüge der über das Schiff hinausragende Sky Walk.

Video über den Skywalk:

Video Fahrt mit dem Panorama-Aufzug von oben nach unten:

Deck 16 beginnt mit dem offenen Patiodeck für Suiten and Gäste der Panoramakabinen. Mittig liegt die dazugehörige Patio Bar. Das Patiodeck war aufgrund der Taufvorbereitungen leider nur eingeschränkt fotografierbar.

Es folgt die obere Ebene des Beach Club. Beim hinteren Treppenhaus liegt das Sportaußendeck gefolgt von der obersten Ebene Four Elements mit dem Klettergarten, der aber nur über die Deck 14 und 15 erreichbar ist.

Auf Deck 17 ist vorne ein Sonnendeck. Ganz vorne gibt es zwei Ferngläser.

Hier geht es hoch auf Deck 18 zum FKK-Deck mit einem weiteren Whirlpool. Im hinteren Bereich liegt auf Deck 18 der Einstieg zu den Wasserrutschen Racer, der aber nur über Deck 15 erreicht werden kann.

Verschiedenes:

Weiter geht es mit den Restaurants.

Anmerkung: Cruisediary.de reiste auf AIDAperla auf Einladung von AIDA Cruises.