La Perle Grise Restaurant

MSC Grandiosa – Restaurants Deck 5 bis 7

16 verschiedene Restaurants und sonstige Food Outlets gibt es auf der MSC Grandiosa. Für die verschiedene Restaurants wird das Dining Experience angeboten, bei dem ein Mehr-Gänge-Menü aus einer verkleinerten Karte zu einem Festpreis gewählt werden kann. Außerdem gibt es Pakete für mehrere Restaurants.

Purple Crab Restaurant (Deck 5)

Auf Deck 5 liegt das erste und größte der insgesamt vier Hauptrestaurants mit dem Namen Purple Crab.

Jean-Philippe Crêpes & Gelato (Deck 6)

Das Eiscafé samt französische Crêperie des Franzosen Jean-Philippe Maury liegt auf der Galleria Grandiosa. Neben Crêpes und Eis gibt es auch Säfte, Smoothies und Milkshakes.

Hola! Tapasbar von Ramón Freixa (Deck 6)

Der mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnete spanische Koch Ramón Freixa zeichnet auf der MSC Grandiosa erneut für die Hola! Tapasbar verantwortlich. Auf der MSC Seaview begann die Zusammenarbeit mit Ramón Freixa im Ocean Cay. In der Hola! Tapasbar gibt es auf 150 qm Kleinigkeiten aus Spanien von Pinchos über Croquetas bis hin zu Churros aber auch Burger mit spanischem Twist. Die Preise sind à la Carte. Das Dining Experience kostet hier 26 Euro.

L´Atelier Bistrot (Deck 6)

Das L´Atelier Bistrot mit französischer Bistro-Küche erhielt bereits auf der MSC Bellissima einen prominenteren Platz auf der Galleria Bellissima bekommen. Auf der MSC Grandiosa ist es noch deutlich größer geworden. Es besteht nun aus dem Restaurant mit privatem Nebenraum sowie einer Lounge-Area mit Bühne. Hier finden sich 26 originale Farbzeichnungen von Edgar Degas aus der Ballerina-Serie. Das L´Atelier Bistrot hat à la Carte Preise.

La Perla Grigia (Deck 6)

Die beiden identischen kleineren Hauptrestaurants La Perla Grigia und La Perle Grise befinden sich vor dem Lighthouse Restaurant. Beide Namen bedeuten ürigens graue Perle – auf Italienisch und auf Französisch. Die vorherrschende Farben sind daher (silber)grau und blau. Im Gang dazwischen ist eine Vinothek.

La Perle Grise (Deck 6)

Das La Perle Grise Hauptrestaurant unterscheidet sich lediglich durch den Namen von seiner Schwester La Perla Grigia.

La Loggia Restaurant (Deck 6)

Das zweitgrößte Hauptrestaurant La Loggia Restaurant liegt am Heck mit entsprechender Aussicht. Der Raum ist gestuft und der Bereich an den Fenstern liegt ein paar Stufen unterhalb des Eingangsbereichs, so dass auch die hinteren Plätze noch eine gewisse Aussicht haben. Es ist in grau und lila gehalten.

Kaito Sushi Bar (Deck 7)

Die Kaito Sushi Bar ist eine klassische Sushi Bar für Liebhaber dieser japanischen Spezialität. Sitzplätze gibt es entweder direkt an der Bar oder an Tischen mit Blick auf die Galleria Grandiosa. Das Dining Experience hat einen Festpreis von 28 Euro. Ansonsten gelten à la Carte Preise.

Kaito Teppanyaki (Deck 7)

Das Kaito Teppanyaki verfügt über vier Teppanyaki-Tische mit je zehn Plätzen. Es liegt als separates Restaurant getrennt neben der Sushi Bar. Es gelten à la Carte Preise.

Butcher´s Cut (Deck 7)

Seit der MSC Seaside gibt es bei MSC Kreuzfahrten das Steakhouse Butcher´s Cut mit offener Showküche und einer Auswahl an Craft Bieren, amerikanischen Weinen und Cocktails. Hier gibt es auch Außenplätze mit Blick auf die Galleria Grandiosa. Das Butcher´s Cut ist auf der MSC Grandiosa auf die linke Schiffsseite gewandert. Es gelten à la Carte Preise. Das Dining Experience mit drei Gängen aus einer leicht eingeschränkten Karte kostet 39 Euro.

Aurea Restaurant Il Campo (Deck 7)

Erstmals gibt es ein separates Restaurant für die Gäste der Aurea Erlebniswelt, für welches das Butcher´s Cut die Schiffsseite wechselte.

Carousel Lounge (Deck 7)

Die beiden Shows des Cirque du Soleil at Sea können wahlweise mit einem Cocktail (15 Euro) oder einem Dinner (35 Euro) gebucht werden. Auf der MSC Grandiosa tragen die Shows die Namen Cosmos und Exentricks. Die Gäste mit dem Dinner-Menü sitzen jeweils seitlich an den silberen Plätzen mit den Tischen, die Gäste mit dem Cocktail rund um die Bühne auf den braunen Plätzen sowie auf den silbernen Sesseln seitlich hinten. Neu auf der MSC Grandiosa sind ein auf zwei Meter Höhe ausfahrbares Bühnenteil sowie kinetische Lichter.

Weiter geht es mit den Restaurants auf den Decks 15 bis 19 der MSC Grandiosa.

Anmerkung: Cruisediary.de reiste auf der MSC Grandiosa auf Einladung von MSC Kreuzfahrten. Die Anreise wurde selbst bezahlt.