678 Ocean Place

Norwegian Bliss – Schiff Deck 6

Deck 6 enthält ausschließlich öffentliche Bereiche und beginnt mit dem Bliss Theater, dessen Haupteingang jedoch auf Deck 7 liegt. Daran schließt sich das Q Texas Smokehouse mit Bar und Bühne für Live-Musik an. Rechts von den vorderen Aufzügen sind noch zwei Meeting Rooms – Pacific und Atlantic Room, die Library & Card Room (hier auf den Fotos noch als Media Room eingerichtet) sowie zum Atrium hin das Perspectives Photo Studio.

Nach den vorderen Aufzügen folgt das Atrium mit der Rezeption (Guest Services) sowie Shore Excursions und Onboard Credit linker Hand sowie Cruise Next. Neu ist das Starbucks Café.  Daneben liegt noch der Tisch für die Restaurant Reservierungen. Mittig gegenüber der Großleinwand folgt die Atrium Bar.

Auf der rechten Seite hat das Internet Café Connect mit vier Computer-Arbeitsplätzen seinen Platz gefunden.

Das hintere Atrium, der 678 Ocean Place, besticht erneut durch einen großen LED-Kristall-Leuchter, der seine Farben wechselt – ebenso wie die gläserne Treppe.

Hier liegt auf der linken Seite der neue Social Comedy & Night Club mit Bar. Das Social hat zwei völlig unterschiedlich gestaltete Nebenräume, die keinen Blick zur Bühne haben.

Rechts befindet sich das japanische Hibachi-Restaurant Teppanyaki mit 12 Teppanyaki-Tischen an. Davor liegt Coco´s, ein Traum jeden Schokoladenfreunds mit Eis, Milkshakes, Crèpes und mehr aus und mit Schokolade. Mittig geht es weiter durch die The Collection Art Gallery (Park West) zur Mixx Bar. The Collection hat zwei Sales Offices vor Coco´s und nach dem Teppanyaki.

Rechts liegt das Hauptrestaurant Taste und links das Hauptrestaurant Savor.

Weiter geht es mit Deck 7 bis Deck 15.

Anmerkung: Cruisediary,de reiste auf der Norwegian Bliss auf Einladung von Norwegian Cruise Line