Star Legend – Nebenkosten an Bord

Als amerikanischer Reederei orientieren sich die Nebenkosten bei Windstar Cruises am amerikanischen Markt und sind für deutsche Verhältnisse vergleichsweise hoch.

Getränke

Alle nicht-alkoholischen Getränke sind im Reisepreis enthalten. Auf alle anderen Getränke fällt bei Einzelkauf zusätzlich eine Service Charge von 15 % an. Die Barkarte ist umfangreich und auch Sonderwünsche mit den vorhandenen Zutaten können jederzeit erfüllt werden. Es wird zudem täglich ein Cocktail des Tages angeboten. Außerdem haben die Spezialitäten-Restaurants jeweils zwei Special-Cocktails im Angebot abgestimmt auf das Essen.

Es gibt zudem eine umfangreiche Weinkarte per Glas oder Flasche:

Es werden zwei verschiedene Getränkepakete angeboten. Bei beiden Getränkepaketen gibt es 30% Rabatt auf Flaschenweine mit einem Preis bis zu 100 USD.

Topmast Discoveries Beer & Wine Package (Bier und 33 verschiedene Weine pro Glas) 49 USD/Nacht/Person
Captain´s Exclusive Beverage Package (alle alkoholischen Getränke mit house und select brands einschließlich Mini-Bar) 59 USD/Nacht/Person

Es gibt auf den Suiten eine gut ausgestattete, kostenpflichtige Mini-Bar, deren Getränke beim Captain´s Exclusive Beverage Package enthalten sind.

Auf Reisen bis 7 Tagen dürfen zwei Flaschen (750 ml) Wein oder Sekt pro Kabine an Bord gebracht werden. Ab 8 Tagen sind es drei Flaschen. Diese dürfen in öffentlichen Bereichen des Schiffs getrunken werden. Dafür fällt ein Korkgeld von 15 USD plus 15% Service Charge an.

Trinkgeld

Eine tägliche Trinkgeldpauschale von 14,50 USD pro Nacht und Person wird dem Bordkonto berechnet, kann aber angepasst werden.

Zusätzlich fällt auf alle nicht inkludierten Getränke eine Service Charge von 15 % an. Dies gilt auch für andere kostenpflichtige Zusatzleistungen wie Spa Anwendungen.

Internet

Internet-Pakete können vorab oder an Bord an der Rezeption erworben werden. Die Pakete können nur mit einem Gerät gleichzeitig genutzt werden.

The Email Plan (200 MB) 60 USD
The Surfing Plan (500 MB) 120 USD
The Unlimited Plan 7 Tage / 250 USD
8 Tage / 280 USD
9 Tage / 315 USD
10 Tage / 350 USD
11 Tage / 385 USD
14 Tage / 490 USD
15 Tage / 525 USD

Das Bordportal ist sowohl über den Kabinenfernseher als auch ein Handy, das mit dem Schiffs-WLan verbunden ist (auch ohne Internetplan), zugänglich. Es gibt alle Speisekarten, die Bordrechnung, das Tagesprogramm und mehr.

Wäschereiservice

Es steht ein kostenpflichtiger Wäschereiservice zur Verfügung. Die Preise reichen von 0,60 USD für das Bügeln von Unterwäsche bis 5,50 USD für das Waschen von Seidenpyjamas. Außerdem gibt es ein Welcome Onboard Special (40 % beim Bügeln) sowie ein Unlimited Laundry Package (112 USD für zwei Personen / 56 USD für eine Person).

Landausflüge

Landausflüge sind bei Windstar Cruises eher im oberen Preissegment angesiedelt. Es werden allerdings auch viele exklusive und individuelle Ausflüge für kleine Gruppen angeboten. Die Preisspanne auf der Reise reichte von 59 (1,5 Stunden Higlights von Gibraltar) bis 2.599 Dollar. Bei den teuersten Touren handelt es sich um Ausflüge mit einem privaten Chauffeur oder einen Ausflug mit einer privaten Yacht. Die meisten Ausflüge lagen im Bereich von 100 bis 140 Dollar.

Spa, Fitness und Beauty

Es werden täglich zwei kostenlose Fitness-Kurse angeboten. Daneben gibt es noch kostenpflichtige Angebote wie z.B. Personal Training. Das Spa als solches kann kostenlos genutzt werden. Anwendungen sind – wie überall – kostenpflichtig.

Sonstiges

Ein 24-Stunden Room Service für Sandwiches, ausgewählte Canapés, Kaffee und Tee steht kostenlos zur Verfügung. Zum Abendessen kann auch aus dem Menü des Hauptrestaurants Amphora gewählt werden. Die Karten sind nicht vollständig.

Es wird ein „Windstar´s All In Package“ für 89 USD/Nacht/Gast angeboten (Preis an Bord, mehr hier), das inzwischen auf der Website mit 79 USD/Nacht/Gast bei Vorabkauf beworben wird. Dieses Paket enthält nicht nur alle alkoholischen Getränke aus dem Captain´s Exclusive Beverage Package sondern auch die empfohlene Trinkgeldpauschale, unbegrenzten Internetzugang (The Unlimited Plan) und einen täglichen Wäschereiservice.

Die für die Reise nötigen Covid-19 Tests sind inkludiert, also der Test vor der Einschiffung und ggfs. für die einzelnen Häfen. Die Covid-19 Regelungen sind allgemein dezent zurückhaltend. Es gilt Maskenpflicht in allen Innenräumen und bei Nichteinhalten des erforderlichen Mindestabstands. Die Art der Masken ist nicht vorgeschrieben. Auf der Kabine liegen zwei medizinische Masken sowie ein Fläschchen Desinfektionsmittel. Außerdem wird morgens im Veranda die Temperatur täglich gemessen. Am Buffet (Veranda und Star Grill) wird bedient.

Weiter geht es mit der Star Balcony Suite 632 auf der Star Legend.

Anmerkung: Cruisediary.de reiste auf der Star Legend auf Einladung von Windstar Cruises und Unlimited Cruises.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien ...

... und folgen Sie uns auch auf Facebook, Twitter und/oder Instagram!

X

Hinweise zur redaktionellen Unabhängigkeit und zu Werbung

Cruisediary.de reiste auf der Star Legend auf Einladung von Windstar Cruises und Unlimited Cruises. In unserer unabhängigen Berichterstattung lassen wir uns dadurch nicht beeinflussen.

Wir legen grossen Wert auf unabhängige und neutrale Berichterstattung. Wenn uns etwas nicht gefällt, werden wir das schreiben, und auch, wenn uns etwas gefällt - egal, ob wir auf eigene Kosten oder auf Einladung gereist sind. Das sind wir unseren Lesern schuldig. Und selbst die Reedereien haben nichts davon, wenn wir Dinge beschönigen. Denn spätestens auf dem Schiff selbst würde die Diskrepanz zwischen zu wohlwollendem Bericht und der Realität ohnehin auffallen.

Damit aber erst gar nicht der Verdacht der Heimlichtuerei oder Mauschelei aufkommt und damit unsere Leser erst gar nicht auf die Idee kommen, wir würden geflissentlich verschweigen, dass wir oft auf Einladung der Reedereien unterwegs sind, kennzeichnen wir unsere Beiträge entsprechend.

Schreibe einen Kommentar