Norwegian Escape in Hamburg

Einführungsfahrt mit der Norwegian Escape

Schiff Teil 4

Deck 16 beginnt vorne mit dem Mandara Spa inklusive der kostenpflichtigen Thermal Suite (199 Dollar/Woche) mit dem Thalasso-Pool, Salzgrotte, Snow Room, Sauna, Sanarium, Armomasauna (Aromatic Steam Bath) und Dampfbad (Steam Room).

Die Behandlungsräume und die Relaxation Lounge liegen auf Deck 15. Sie können durch eine interne Treppe erreicht werden

Links folgen Kabinen. Rechts schließt sich der Hair & Beauty Salon samt Barber Shop an sowie das Fitness Center mit TechnoGym Geräten. Hier ist auch der Eingang zum Fitness Center und Spa.

Nach den vorderen Aufzügen öffnet sich das Sonnendeck mit dem Pool und zwei Hot Tubs, die überdacht werden können, sowie einer Bühne für die Pool-Band. Es folgt die Waves Pool Bar, die sich über zwei Decks erstreckt. Gegenüber sind oberhalb der Band-Bühne zwei große Monitore angebracht, die für Filme oder die Übertragung von Sportereignissen genutzt werden können.

Über den Verkaufsbereich The Market Place schließt sich der Kids Aqua Park mit einem weiteren Pool und der Auslauf Family Slide (Familienrutsche) an. Mittig ist der Treppenturm für den Zugang zu den großen Rutschen.

Es geht beidseitig über in den Außenbereich des Garden Café, dem Buffet-Restaurant, das sich bis zum Heck erstreckt.

Anmerkung: Cruisediary.de fuhr mit der Norwegian Escape auf Einladung von Norwegian Cruise Line.