American Diner

Norwegian Encore – Restaurants Deck 16 bis 18

Deck 16 beginnt mit dem Buffetrestaurant Garden Café.

Garden Café (Deck 16)

Das Garden Café ist das klassische Buffet-Restaurant von Norwegian Cruise Line und hat zu allen Mahlzeiten und auch dazwischen geöffnet. Zum Pool hin gibt es rechts und links einen Außenbereich. Wie bei der Norwegian Bliss ist das Garden Café hier vorne und nicht am Heck. Anders als auf der Norwegian Bliss ist auf der Norwegian Encore das Garden Café zur darunter liegenden Observation Lounge nicht mehr offen, sondern durch eine Brüstung und Glasfront abgetrennt. Der Blick nach unten ist aber noch möglich. Neu im Garden Café sind Starbucks Coffee Maschinen mit drei verschiedenen Kaffeesorten, die frisch gemahlen und gebrüht werden. Dieser Kaffee ist allerdings nur gegen Zuzahlung erhältlich. Am Pooldeck gibt es das Starbucks Coffee Bike mit Cold Brew.

Le Bistro French Restaurant (Deck 17)

Ebenfalls ein Klassiker auf Schiffen von Norwegian Cruise Line ist das französische Spezialitäten-Restaurant Le Bistro mit gehobener französischer Küche. Die Preise sind à la Carte. Das Le Bistro ist nur abends geöffnet. Wie auch auf der Norwegian Bliss ist das Le Bistro nicht mehr am 678 Ocean Place auf Deck 6 sondern nun auf Deck 17 mit einer schönen Aussicht.

American Diner (Deck 17)

Neu auf der Norwegian Encore ist American Diner – ein Restaurant im Stil der 50er Jahre Diner. Es ersetzt das bisherige Jimmy Buffet´s Margaritaville at Sea. Das Angebot ist jedoch ähnlich mit klassischen amerikanischem Fast Food wie Burgern, Salaten, Southern Fried Chicken oder einem Seafood Basket zu à la Carte Preisen.

The Haven Restaurant (Deck 18)

Hierbei handelt es sich um das exklusive Restaurant für die The Haven Suiten. Auf der Norwegian Encore verfügt das The Haven Restaurant wieder über einen Außenbereich mit Blick über das Pooldeck.

Room Service

Es 24 Stunden Room Service steht auf den Kabinen zur Verfügung. Das einfache Frühstück ist inkludiert, ansonsten fällt eine Cover Charge von 7,95 Dollar. Einzelne Gerichte sind zu gesonderten Preisen erhältlich.

Weiter geht es mit den Bars und Lounges auf der Norwegian Encore von Deck 6 bis Deck 11.

Anmerkung: Cruisediary.de reiste auf der Norwegian Encore auf Einladung von Norwegian Cruise Line.