Manhatten Room

Norwegian Encore – Restaurants Deck 6 und 7

Die Norwegian Encore verfügt über zahlreiche inkludierte Restaurants sowie Zuzahl-Restaurants.

Q Texas Smokehouse (Deck 6)

Das Q Texas Smokehouse wurde erstmals auf der Norwegian Bliss eingeführt. Es handelt sich um ein Texas BBQ Steakhouse mit à la Carte Preisen sowie Live Country Music.

Starbucks Café (Deck 6)

Das Starbucks Café mit Kaffeespezialitäten und Backwaren der bekannten Kette aus Seattle ist nach der Norwegian Bliss nun auch auf der Norwegian Encore vertreten. Es handelt sich um ein Full Franchise Restaurant, in dem nicht nur Kunden- oder Geschenkkarten gelten, sondern auch Starbucks Logo Produkte (Florida) verfügbar sind.

Coco´s (Deck 6)

Der Traum eines jeden Schokoladenliebhabers: Crèpes, Eis, Milkshakes und noch mehr aus Schokolade gibt es in diesem Café, das ebenfalls erstmals auf der Norwegian Bliss eingeführt wurde.

Teppanyaki (Deck 6)

Ebenfalls zuzahlpflichtig ist das japanische Steakhouse Teppanyaki mit seinen 12 Hibachi-Grills. Die Cover Charge beträgt 29,95 Dollar. Das Teppanyaki hat nur abends geöffnet.

Taste (Deck 6)

In modernen Design präsentiert sich das inkludierte Hauptrestaurant Taste, das zu allen drei Mahlzeiten geöffnet ist.

Savor (Deck 6)

Etwas eleganter präsentiert sich das ebenfalls inkludierte Hauptrestaurant Savor mit Klassikern und kreativen Kreationen.

The Local Bar & Grill (Deck 7)

The Local ist eine Mischung aus Pub und 24-Stunden Restaurant.Neben klassischen amerikanischen und irischen Pub-Spezialitäten gibt es hier eine große Auswahl an Bieren. Dazu kommen ein paar Arcade Geräte. Die auf der Norwegian Bliss noch vorhandenen Bowlingbahnen fehlen hier leider.

The Manhatten Room (Deck 7)

Das dritte und eher formelle Hauptrestaurant ist der The Manhatten Room. Hier gibt es Live-Musik für die abendliche Unterhaltung. Die große Tanzfläche ist allerdings zugunsten weiterer Tische entfallen. The Manhatten Room ist nur zum Abendessen geöffnet.

Weiter geht es mit den Restaurants auf Deck 8 der Norwegian Encore.

Anmerkung: Cruisediary.de reiste auf der Norwegian Encore auf Einladung von Norwegian Cruise Line.