Europa 2 in Hamburg Altona

Skandinavischer Charme mit der Europa 2

Schiff Teil 3

Nach dem vorderen Treppenhaus auf Deck 9 beginnt das Pooldeck mit dem 15 m langen Hauptpool samt verschiebbarem Magrodome-Dach sowie Sonnenliegen auf zwei Ebenen und der Poolbar, die auch Snacks und frische Säfte sowie Kaffee und Tee bereit hält. Am Nachmittag gibt es frische Waffeln.

Zum hinteren Treppenhaus hin folgt das Buffet-Restaurant Yacht Club mit Live-Cooking Stationen, das auf der rechten Seite in das Sushi-Restaurant Sakura übergeht. Der Yacht Club verfügt auch über eine Heckterrasse. Dort gibt es zwei Grillstationen, in denen zum Frühstück beispielsweise Pancakes und Eierspeisen oder zum Mittagessen Pasta- und Grillspezialitäten frisch zubereitet werden.

Zunächst der Yacht Club:

Weiter geht es zum neu gestalteten Sakura:

Deck 10 beginnt vorne mit der Brücke. Bis zum vorderen Treppenhaus folgen Kabinen. Im hinteren Bereich befinden sich hier Shuffleboard-Felder. Zum Heck hin sind die 12 Zodiacs untergebracht. Danach schließt sich ein offenes Sonnendeck an. Oben auf Deck 11 gibt es einen weiteren Jacuzzi auf dem Sonnendeck.

Zum Abschluss noch einige Impressionen von den beiden Treppenhäusern und Aufzugsbereichen der Europa 2:

Die Europa 2 verfügt über 251 Suiten alle mit Veranda, darunter zwei Owner mit 114 m², zwei Grand Penthouse Suiten mit 88 m², 16 Grand Ocean Suiten mit 52 m², 24 Penthouse Suiten mit 52 m² (davon zwei behindertengerecht), 59 Ocean Suiten mit 35 m², 141 Veranda Suiten mit 35 m² sowie 7 Familien Appartements mit 2 x 27 m². Die Bordsprache ist Deutsch und Englisch. Fahrräder oder Nordic Walking Stöcke stehen an Bord kostenlos zur Ausleihe zur Verfügung.

Mehr Fotos vom Schiff gibt es in der Cruisetricks.de Bildergalerie. Außerdem lässt sich das Schiff auf einem 360°-Panorama-Rundgang erkunden. Außerdem gibt es bei Cruisetricks.de noch den Live-Blog von dieser Reise.

Anmerkung: Cruisediary.de fuhr mit der Europa 2 auf Einladung von Hapag Lloyd Kreuzfahrten.