Seaside Bar

MSC Seaside – Nebenkosten an Bord

Trinkgeld

Für unsere Fahrt betrug das empfohlene Trinkgeld für Karibik-Kreuzfahrten ab Miami 12,50 Dollar / Nacht (Kinder von 2 bis 11 Jahre 6,25 Dollar / Nacht). Das Trinkgeld wird automatisch dem Bordkonto belastet und kann jederzeit an der Rezeption storniert, reduziert oder erhöht werden. Für die Fahrten der MSC Seaside hat MSC Kreuzfahrten eine Kooperation mit der Andrea Bocelli Foundation für die zusätzlich eine Spende von 1 Dollar / Nacht dem Bordkonto belastet wird. Auch dies kann natürlich storniert werden.

Auf sonstige Dienstleistungen wie Getränke an der Bar oder Spa-Anwendungen und anderes wird eine automatische Service-Charge von 15% berechnet. Im Hafen von Miami fällt zudem noch eine Local Tax in Höhe von 7 % an.

Internet

MSC bietet drei verschiedene Flatrate-Internetpakete an:

Streamer Paket 22,90 Euro/Tag (29,90 Dollar/Tag – 340 MB) 69,90 Euro/Kreuzfahrt (bei 7 Nächten) / 79,90 Dollar/Kreuzfahrt (6.500 GB, 4 Geräte)
Surfer Paket 11,90 Euro/Tag (14,90 Dollar/Tag – 170MB) 34,90 Euro/Kreuzfahrt (bei 7 Nächten) / 44,90 Dollar/Kreuzfahrt (2.500 MB, 2 Geräte, Social Media plus E-Mail und Internet)
Social Media Paket 4,90 Euro/Tag (6,90  Dollar/Tag) 11,90 Euro/Kreuzfahrt (bei 7 Nächten) / 19,90 Dollar/Kreuzfahrt (1 Gerät, nur Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn, WhatsApp, Snapchat, WeChat, Pinterest, VK, Odnoklassniki, Sinaweibo, Qzone, Line)

Die Pakete können mit einem Preisvorteil online vorab gekauft werden (mehr Datenvolumen). Mehr dazu auf der MSC Website oder hier. Kurz vor unserer Reise wurden die Internet-Pakete verändert. Das Surfer und das Streamer Paket haben nun deutlich mehr Datenvolumen. Beim Streamer sind es jetzt 6.500 MB statt früher 1.500 MB.

Getränke

Im Vergleich zu den gängigen US Reedereien sind die Getränkepreise bei MSC sehr moderat. Eine Flasche Mineralwasser (1 l) kostet 3,75 Dollar. Ein Sodagetränk (Marke Pepsi) kostet 2,10 Dollar (Fountain, 0,3 l) bzw. 2,60 Dollar (Dose, 0,33 l). Bier vom Fass gibt es ab 3 Dollar (0,2 l) bzw. 5,50 Dollar (0,4 l). Franziskaner Weißbier und Warsteiner kosten jeweils 6 Dollar (jeweils 0,5 l Flasche). Alkoholfreie Cocktails liegen bei 4,25 Dollar. Alkoholhaltige Cocktails beginnen ab 7,50 Dollar (als Beispiel Mojito 7,90 Dollar, Martinis ab 8,50 Dollar, Cosmopolitan 7,75 Dollar) und Weine ab 6,50 Dollar (pro Glas). Es gibt täglich einen alkoholischen und einen alkoholfreien Cocktail des Tages zum Sonderpreis. Ein Espresso kostet 2,25 Dollar und ein Cappuccino 3,25 Dollar. Auf Cruisecritic finden sich zahlreiche Getränkekarten (hier). Es gibt zudem täglich einen anderen Cocktail für 6,95 Dollar im Angebot.

Daneben bietet MSC zahlreiche Getränkepakete an. Neben verschiedenen All Inklusive Paketen, die online vorab gebucht werden können (an Bord zahlt man auf das Paket zusätzlich 15 % Service Charge), gibt es zudem Einzelpakete z.B. für Wasserflaschen, Weinflaschen, Kaffeespezialitäten und mehr. Letztere können teilweise erst an Bord erworben werden. Der Preis und das Paket-Angebot variieren je nach Fahrgebiet. Eine aktuelle Übersicht über die konkret angebotenen Pakete gibt es auf der MSC Website oder hier. Ob und welches Paket sich auszahlt, hängt ganz wesentlich von den individuellen Trinkgewohnheiten ab.

Deluxe All-Inclusive 50 Euro / Nacht (Kinder 21 Euro) – 55 Dollar / Nacht
Premium All-Inclusive Classic 43 Euro / Nacht (Kinder von 3-11 Jahren 9 Euro, Kinder von 12-20 Jahren 21 Euro) – 47 Dollar / Nacht
Non-Alcoholic All-Inclusive Package 23 Dollar / Nacht
Soft Drinks All-Inclusive /Family Soft Drinks Package 9 Dollar / Nacht – 12 Dollar / Nacht
Mealtime Restaurant Drinks Package 16,50 Euro / Nacht (Kinder 9 Euro)
Family Non-Alcoholic Package 29 Dollar / Nacht
Wine Package Your Choice (7 Flaschen) 145 Euro / 160 Dollar
Dinner Wein / Wine Package Classic (7 Flaschen) 83 Euro / 79 Dollar
Kaffee Paket (15 Kaffee-Getränke) 26 Euro
Mineralwasserpaket (14 Flaschen/1 Liter) 34 Euro / 37 Dollar

Spa und Fitness

Ebenfalls viel Geld lassen kann Mann oder Frau im Spa. Spa-Behandlungen können vorab online zu einem vergünstigten Preis erworben werden. Mehr dazu auf der MSC Website. Die Thermal Area kostet für Gäste, die nicht in einer Aurea Kabine oder dem Yacht Club gebucht sind, extra. Die Thermal Area hat mehrere Saunen und Dampfsaunen sowie einen Relaxation Room. Der Tagespass kostet 60 Dollar (Paare 90 Dollar), der Cruise Pass 190 Dollar (Paare 280 Dollar/ 7 Nächte-Kreuzfahrt) – jeweils zuzüglich 15 % Service Charge.

Das Fitness Center bietet zudem kostenpflichtige Kurse in Yoga, Aerobic/Latin Dance, Pilates, Thai Boxen oder Spinning an. Der Preis liegt hier bei 11 bis 17 Dollar pro Einheit (plus 15 % Service Charge). Die Buchung erfolgt an der Rezeption des Spas.

Spezialitäten-Restaurants

Alle Spezialitäten-Restaurants haben à la Carte Preise. Es gibt jedoch ein sogenanntes Dining Experience mit drei Gängen zu einem Festpreis. Außerdem gibt es ein Paket für drei Restaurants (Dinner Trio) für 85 Dollar (Auswahl wie beim Dining Experience, 69 Dollar vorab online).

Butcher´s Cut – Steakhouse Dining Experience 39 Dollar Speisekarte
Ocean Cay – Seafood Dining Experience 50 Dollar Speisekarte
Roy´s Asian Market -Sushi Dining Experience 28 Dollar Speisekarte
Roy´s Asian Market -Teppanyaki Dining Experience 30 Dollar
Roy´s Asian Market – Pan-Asian Dining Experience 35 Dollar
La Bohème Bistrot Dining Experience 23 Dollar
Venchi Cioccogelateria & Coffee Bar nur à la Carte
Venchi Gelateria & Creperie nur à la Carte

Room Service ist ab Kategorie Fantastica inkludiert. Zwischen 23 Uhr und 6 Uhr fällt jedoch eine Gebühr von 3,50 Dollar an. Der Pizza-Lieferservice ist kostenpflichtig. Zudem gibt es Pakete für die Kabine in verschiedenen Kombinationen.

 

Wäscherei

MSC bietet einen kostenpflichtigen Wäscherei-Service. Wer hiervon intensiv Gebrauch machen möchte, sollte sich die auf der MSC Website angebotenen Pakete ansehen, die online vorab gebucht werden können. An Bord wurden zwei Pakete angeboten für 20 Teile (35 Dollar) bzw. 40 Teile (55 Dollar). Speziell für Familien gibt es auch zwei Pakete für Babywäsche. Die Einzelpreise beginnen bei 0,70 Dollar für das Bügeln eines Taschentuchs und reichen bis zu 20 Dollar für die chemische Reinigung eines Anzugs.

Landausflüge

MSC Kreuzfahrten bietet ein umfangreiches Landausflugsprogramm an. Ein Großteil der Ausflüge kann bereits vorab online gebucht werden. Ein Blick in die Broschüre an Bord lohnt sich jedoch, da oft noch mehr Touren angeboten werden als online angezeigt. Die Preise begannen mit 45,90 Dollar für eine 2,5 stündige Panoramafahrt in Nassau oder 39,90 Dollar für eine Glasbodenfahrt in Nassau. Die Preise gingen bis 599 Dollar für einen privaten Fahrer für vier Stunden.

Neu auf der MSC Seaside sind Bike-Ausflüge, die bei uns zwischen 55,90 und 85,90 Dollar lagen und in allen drei Häfen angeboten wurden. Die Touren sind alle 4 bis 5 Stunden lang. E-Bike-Touren werden ebenfalls angeboten.

Fotos

Es gibt diverse Pakete, die man bereits vorab online buchen kann. Ansonsten starten die Preise für Fotos bei 15 Dollar. Das Foto mit dem Kapitän vom ersten eleganten Abend kostet einschließlich repräsentativer Mappe 35 Euro und wird auf die Kabine gebracht (gekauft ist es erst, wenn man den beigefügten Zettel unterschreibt und beim Kabinensteward abgibt).

Sonstiges

Der Formel 1 Simulator kostet 10 Dollar. Das Interactive XD Cinema kostet ebenfalls 10 Dollar und 8 Dollar für Kinder. Die Mindestgröße für Kinder liegt bei diesen beiden Attraktionen bei 110 cm. Bowling schlägt mit 25 Dollar für 30 Minuten bzw. 45 Dollar für eine Stunde zu Buche. Die Ausleihe von Bowling-Schuhen kostet 2 Dollar. Billard kostet ebenfalls 10 Dollar für 15 Minuten. Die Zip-Line kostet 10 Dollar für eine Einzelfahrt oder 50 Dollar für einen Cruise-Pass für alle Gäste in einer Kabine. Wertkarten für das Entertainment (Fun Pass) gibt es ab 25 Dollar (Wert 30 Dollar, 50 Dollar + 15 Dollar, 70 Dollar + 30 Dollar oder 100 Dollar + 60 Dollar). Sie sind gültig für den F1 Simulator, das 5D Kino, Bowling und die Zip-Line.

Movies on Demand auf dem Kabinen-TV kosten 8 Dollar.

Canbanas im Yacht Club kosten 149 Dollar an Seetagen sowie 99 Dollar an Landtagen. Wer einen Gast mit in den Yacht Club nehmen möchte, zahlt 110 Dollar.

MSC for Me Armbänder kosten 4,99 Dollar (Bella und Fantastica – Aurea, Wellness und Yacht Club haben die Armbänder inkludiert). Das Armband öffnet die Kabinentür, dient zur Bezahlung an Bord und arbeitet mit  den interaktiven Monitoren zusammen. Es ersetzt also die Bordkarte. Im Spa lassen sich damit auch die Schließfächer im Umkleideraum verschließen. Zudem ist es wasserfest. Die MSC for Me App selbst ist kostenlos und kann bereits vor der Abfahrt genutzt werden. Internetgebühren fallen nicht an. Mit der App lassen sich an Bord die Abend-Shows buchen. Bei Aktivierung des Standorts und Blue Tooth kann die App das Handy lokalisieren und die aktuelle Position auf dem Deckplan anzeigen. Tagesprogramm, Ausflüge und mehr lassen sich ebenfalls über die App einsehen bzw. Ausflüge auch buchen. Kinder erhalten im Kinderclub ein spezielles Armband, über das die Kinder mit der App lokalisiert werden können. Auch die Bordrechnung ist in der App einsehbar. Ebenfalls verfügbar ist der Wetterbericht sowie ein Stadtplan zum Download für die angefahrenen Orte.

Weiter geht es mit der Kabine.

Anmerkung: Cruisediary.de reiste auf der MSC Seaside auf Einladung von MSC. Einen Teil der Anreisekosten haben wir selbst bezahlt.