Lido Pool

Zaandam – Schiff Deck 8 bis 10

Auf Deck 8 (Lido) beginnen wieder öffentliche Räume. Vorne liegt das Fitness Center mit Aerobics Area und die Thermal Suite mit Wärmeliegen und Whirlpool. Seitlich ist jeweils ein offenes Deck. Das Greenhouse Spa & Salon hat Umkleideräume sowie Saunen und Behandlungsräume. Im Spa waren leider keine Fotos möglich.

Es schließt sich der mit einem öffenbaren Magrodome überdachte Lido Pool an. Neben Duschen und Umkleideräumen gibt es auch zwei Tischtennisplatten sowie ein Großschach.

Rechts liegt das Dive-In Poolrestaurant mit Burgern und Gourmet-Hotdogs sowie einer mexikanischen Theke.

Mittig am anderen Ende befindet sich die Lido Bar.

Rechts nach dem mittleren Treppenhaus liegt das Spezialitäten-Restaurant Canaletto, das nur abends geöffnet ist und tagsüber das Lido Restaurant erweitert.

Es folgt beidseitig das Buffet-Restaurant Lido Restaurant.

Am Heck öffnet sich das Schiff mit dem Sea View Pool samt der Sea View Bar. Hier darf auf der rechten Seite geraucht werden.

Die darunterliegenden Heckbereiche sind über Außentreppen zu erreichen.

Deck 9 (Sports) beginnt mit der Lounge Crow´s Nest.

Rund um das Magrodome-Dach des Lido Pool ist ein offenes Sonnendeck mit Shuffleboard-Feldern beidseits.

Vor dem hinteren Treppenhaus befindet sich links der Practice Tennis Court und rechts der Basketball Court.

Zum Heck hin liegen die Kinderbereiche Club Hal und The Loft für Kinder von 3 bis 17 Jahren. Der Bereich war leider nur durch die Fenster zu fotografieren. Der frühere Außenbereich für die Teens auf Deck 10 ist inzwischen nur noch Crew-Bereich.

Ganz oben auf Deck 10 (Sky) vorne befindet sich noch ein offenes Außendeck mit Ausblick nach vorne.

Mehr Fotos gibt es in der Bildergalerie von Cruisetricks.de und dort auch das Reisetagebuch vom Live-Blog.

Weiter geht es mit den Nebenkosten an Bord.

Anmerkung: Cruisediary.de hat diese Reise selbst finanziert. Holland America Line unterstützt uns mit einem Kabinen-Upgrade und Internet an Bord.