Costa neoRiviera

Slow Cruising mit der Costa neoRiviera

Kabine

Kabine 9101
Kabine 9101

Die ca. 14 qm große Premium Außenkabine 9101 verfügt über ein Doppelbett sowie zwei Pullmanbetten an den Wänden. Rechts ist ein dreiteiliger Schrank. Zwei Türen haben eine Kleiderstange mit zahlreichen Kleiderbügeln. Oben sind die Schwimmwesten gelagert. Hinter der dritten Tür sind drei Ablagefächer und drei Schubladen. Hier liegen auch die Listen und Tüten für den Wäscherei-Service. Es schließt sich ein Eckschrank an, mit der Minibar unten, einer Ablage mit Gläsern, einem Flatscreen TV (ARD, ZDF und ZDFkultur während unserer Fahrt) und darüber eine Schranktür hinter der sich der große Safe (selbst wählbare Pin) befindet.

Vor dem Fenster steht das Doppelbett mit je einem Nachttisch beidseitig mit zwei Ablagefächern hinter einer Tür sowie Nachttischlampe. Auf einem der Nachttische steht das Kabinentelefon. Das Bett ist leider nicht hoch genug, um die Koffer darunter zu lagern. Keiner unserer drei Koffer passte darunter. Rechts und links an der Wand sind die Pullmanbetten angebracht.

Dolce Gusto Maschine
Dolce Gusto Maschine

Gegenüber dem Bett ist eine Schreibtisch/Frisiertisch-Kombination mit beleuchtbarem Spiegel. Rechts und links ist eine Tür mit zwei Ablagefächern. Hinter einer der Türen befindet sich der Fön, der trotz seiner 1200 W (2 Stufen,Cool Down) eher etwas schwach auf der Brust ist. Vorne im Tisch sind zwei europäische 220 V und zwei 110 V US-Steckdosen vorhanden. Auf dem Tisch steht eine Dolce Gusto Kaffeemaschine samt Tassen, Kapseln (Espresso, Milchkaffee, Cappuccino, Espresso decaf, heiße Schokolade, Marrakesch Style Tee, 2 Kapseln inklusive, jede weitere Kapsel 1,50 Euro) sowie Zucker und Süßstoff (keine Milch). Kugelschreiber, Notizblock, Briefpapier und Umschläge stehen zur Verfügung. An der Wand zur Tür befindet sich ein raumhoher Spiegel.

Für die Kaffee-Fanatiker hier der Test:

Kosmetika im Bad
Kosmetika im Bad

Im Bad gibt es eine Dusche mit Grohe-Hand-Held-Duschkopf und Vorhang, die leider auch für schlanke Menschen eher klein ist. In der Dusche gibt es einen Seifenspender sowie zwei Eckablagen und eine ausziehbare Wäscheleine. Am Waschtisch steht eine Glasablage mit Seifenschale und Potburri. Zwei Zahnputzgläser sowie zwei Glasablagen sind vorhanden. Unter dem Waschtisch ist eine offene Ablagemöglichkeit. An der Wand findet sich eine kurze Handtuchstange und über der Toilette eine Handtuchrack. An der Tür sind drei Haken angebracht sowie seitlich ein Flaschenöffner. An Kosmetika stehen zwei Seifenstücke für Waschbecken und Dusche, Duschgel, Shampoo und eine After Sun Bodylotion zu Verfügung (Hersteller Hersteller www.GFL.it). Dazu gibt es eine Duschhaube sowie ein Vanity Kit (Wattepads und Wattestäbchen). Kosmetiktücher und Papiertüten für Damen-Hygieneartikel sind ebenfalls vorhanden. Es gibt Duschtücher und Handtücher, aber leider keine Waschlappen. Poolhandtücher liegen ebenfalls auf der Kabine und werden vom Kabinensteward getauscht. Der Kabinenservice findet nur morgens statt, abends wird lediglich aufgedeckt und die Poolhandtücher werden ersetzt.

Die Klimaanlage ist regulierbar, aber nicht abschaltbar. Sie bläst leider zudem auf das Bett sowie die Pullmanbetten.

Hier noch die Liste für die Minibar und die Auswahl für das Frühstück auf der Kabine:

In der cruisetricks.de Bildergalerie gibt es noch Fotos von weiteren Kabinen und natürlich mehr Fotos von der Kabine 9101.

Anmerkung: Cruisediary.de fuhr mit der Costa neoRiviera auf Einladung von Costa.